Es wurden in den letzten Tagen viel spekuliert: Wann tritt das Freihandelsabkommen mit China in Kraft. Ist es der 1. Juli 2014 oder doch erst der 1. Januar 2015? Wie flexibel die Parteien hier sind zeigt, dass nun plötzlich der 1. August 2014 ins Spiel kommt.

Es darf also nach heutigem Wissensstand davon ausgegangen werden, dass das Abkommen definitiv am Bundesfeiertag umgesetzt wird. Es bleiben noch ein paar Wochen, um sich darauf vorzubereiten: Will ich das Abkommen überhaupt anwenden und welche Vorteile habe ich daraus? Bin ich technisch in der Lage, das Abkommen umzusetzen? Habe ich meine Lieferanten informiert, dass der Schweizer Zoll ab dem 1. August 2014 (ohne Übergangsfrist) neue Nachweise verlangt? Fragen über Fragen. Wir stellen uns der Herausforderung und geben Ihnen die Möglichkeit, einen ruhigen 1. August 2014 zu verbringen. In diesem Sinne: Happy Birthday Schweiz, Welcome China.

28. April 2014 ▪ Kategorie: Ursprung

Share

Simeon L. Probst

Leader Customs Consulting

Simeon Probst bringt eine umfangreiche Erfahrung und einen vielseitigen Werdegang mit. Er referiert an PwC-eigenen und externen Mehrwertsteuer- und Zollseminaren sowie an Lehrveranstaltungen der Wirtschaftsprüfungsbranche. Simeon Probsts fundiertes Wissen in der Mehrwertsteuer- und Zollplanung stammt unter anderem aus der Beratung von Schweizer Konzernen bei der Einführung moderner Supply-Chain-Modelle. Er hat zahlreiche Projekte mit komplexen internationalen Vertriebsstrukturen und Fragestellungen rund um die Mehrwertsteuer und Zollabwicklung begleitet, zum Beispiel für eine Schweizer Stahl-Gruppe und einen Schweizer Medizintechnikhersteller.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.