Am 19. Mai 2015 findet in Bern die 4. Schweizer Zollrechttagung statt. Diese Veranstaltung bietet Ihnen eine ideale Plattform, um sich über aktuelle Entwicklungen im Zollbereich zu informieren und sich neues Fachwissen anzueignen.

Welcher Nation kann respektive darf ich meine Waren zuordnen? Wir werden an dieser Tagung die vier möglichen “Warennationalitäten” • präferenzieller Ursprung • Exportkontrolle • nichtpräferenzieller Ursprung • Swiss Made und deren Zusammenspiel in den Vordergrund rücken. Diskutieren Sie mit unseren erfahrenen Gastreferenten und Zollexperten über die aktuellsten Themen und Neuerungen. Neben dem fachlichen Aspekt bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit anderen Zollverantwortlichen, den Referenten sowie dem Zoll-Team von PwC auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Programm Zollrechtstagung 2015 Link zur Anmeldung

24. März 2015 ▪ Kategorie: Zollrecht

Share

Christina Haas Bruni

Senior Manager, VAT & Customs

Vor ihrem Start bei PwC im Jahr 2013 arbeitete Christina fast 25 Jahre lang für den Schweizer Zoll, davon mehr als 15 Jahre in der Zollgeneraldirektion in Basel. Christina stellt unseren Kunden eine praxiserprobte Erfahrung in allen Zollangelegenheiten zur Seite. Als Zollexpertin kennt sie die Herausforderungen internationaler Firmen. Ihr Fokus liegt bei der Umsetzung von Compliance-Prozessen mit entsprechenden Präferenz- und Herkunftsfragen. Christina war Gastreferentin und Lehrbeauftragte bei diversen Seminaren für Spediteure, Zollagenten und den MAS-Studiengang International Logistics Management. Im Weiteren war sie für Eurocustoms und im WTO Trade Facilitation Program tätig. Christina begleitet renommierte Schweizer und internationale Unternehmen. Ihr Themenspektrum reicht von einzelnen Zollanfragen bis zur Implementierung optimierter Vertriebsstrukturen mit firmeneigenem Zollmanagement.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.