kuhlcontainer-3 Mit Zirkular Nr. 3101.5.2016.3 vom 21. September 2016 passt die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) die Schweizerischen Erläuterungen zur Tarifnummer 0201 / 0202 an.

Darin übernimmt sie die EU-Bestimmungen zur Bezeichnung von Fleisch und streicht das Schlachtgewicht von 160kg. Bisheriger Wortlaut (gültig bis zum 30. September 2016) “Fleisch von Kälbern ist ein helles bis rosafarbenes, feinfaseriges Fleisch von Tieren der Rindviehgattung mit einem Alter bis 8 Monate und einem Schlachtgewicht bis 160 kg.“ Neuer Wortlaut (gültig ab 1. Oktober 2016) Fleisch von Kälbern ist ein helles bis rosafarbenes, feinfaseriges Fleisch von Tieren der Rindviehgattung mit einem Alter bis 8 Monate.“ Die Erläuterungen (D6) werden bei nächster Gelegenheit angepasst. Die Erläuterungen (D6) werden bei nächster Gelegenheit angepasst. Es empfiehlt sich, Änderungen des Zolltarifs zu beachten und wenn erforderlich, die eigenen Stammdaten entsprechend anzupassen.

23. September 2016 ▪ Kategorie: Zolltarif

Share

Mirsad Dzemaili

Assistant Manager, Customs & VAT

Mirsad Dzemaili stiess 2014 zum Mehrwertsteuer- und Zollteam von PwC Basel. Er absolvierte seine Ausbildung an der Schweizerischen Zollakademie. Danach baute er mehrere Jahre Berufserfahrung als Bundeszollspezialist in verschiedenen Zollstellen in Basel auf. Mirsad Dzemaili ist als Generalist für sämtliche Zollangelegenheiten unterwegs. Seine Spezialgebiete sind Zollverfahren, Tarifierung, Präferenzursprung und Einfuhrsteuer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.