1. März 2018

S/4HANA: Die Möglichkeiten im Zoll- und Aussenhandelsbereich

Eine Softwareumstellung ist nicht immer eine einfache Sache. Gerade dann, wenn eine grundlegende Architektur geändert werden soll. Doch die neue Datenbankstruktur S/4HANA von SAP eröffnet auch neue Möglichkeiten. Haben Sie sich bereits mit denen auseinandergesetzt? Um Ihnen die Neuerungen näher zu bringen, laden wir Sie zusammen mit SAP zu unserer kostenlosen Nachmittagsveranstaltung in Basel oder Genf ein.

Kategorie: ExportkontrolleZollorganisation 0

18. September 2017

Grenzüberschreitende Fahrzeugnutzung – nach wie vor aktuell

Immer mehr Firmen und Privatpersonen sind international vernetzt und in mehreren Ländern unterwegs bzw. tätig. Die grenzüberschreitende Mobilität hat Vorteile; sie birgt jedoch auch zahlreiche Risiken.

Kategorie: Exportkontrolle 0

1. Juli 2016

Änderungen im Zollrecht und Güterkontrollrecht (Exportkontrolle) – Update

Auf die Anfang 2016 in Kraft gesetzte Änderung der Zollverordnung (siehe Blog-Beitrag) folgen nun noch weitere Anpassungen der gesetzlichen Grundlagen im Zoll- / Aussenhandelsbereich. So wird das Güterkontrollrecht per 1. Juli 2016 geändert und das Zollgesetz feiert die Anpassungen dann zeitgleich mit dem Nationalfeiertag am 1. August 2016. Wir informieren Sie nachfolgend über die wichtigsten Punkte.

Kategorie: Exportkontrolle 0

26. Januar 2016

Exportkontrolle: Änderung der Dual-Use-Liste auf den 1. März 2016

Die sog. Dual-Use-Güterliste stellt eine international einheitliche Güterliste dar, welche die Kontrolle von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck (zivil und militärisch verwendbar, sog. Dual-Use Güter) ermöglichen bzw. regeln soll. Die Kontrolle solcher Güter (umfasst auch Technologie) soll insbesondere die missbräuchliche Verwendung im Bereich ABC-Waffen und deren Trägersystemen vermeiden sowie die regionale und globale Sicherheit gewährleisten. Aufgrund von Vereinbarungen der einschlägigen internationalen Exportkontrollregimes werden die Anhänge 1 und 2 der Güterkontrollverordnung (GKV) nun angepasst und redaktionelle sowie strukturelle Anpassungen vorgenommen. Die Änderungen werden voraussichtlich auf den 1. März 2016 in Kraft treten.

Kategorie: Exportkontrolle 0

19. Januar 2016

Iransanktionen: Freipass im internationalen Handel?

In den letzten Tagen waren die Iransanktionen Gegenstand der Berichterstattung in verschiedenen Medien. Zwar ist die Schweiz nicht Partei des kürzlich geschlossenen internationalen Atomabkommens, doch haben diese Beschlüsse auch grosse Auswirkungen auf Schweizer Unternehmen, nicht nur im Handel mit der Islamischen Republik Iran. Grund dazu, sich mit den geänderten und nun geltenden Bestimmungen auseinanderzusetzen. Die nachfolgende Zusammenfassung soll dabei ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Kategorie: Exportkontrolle 0